SPERLE - Strukturwandel durch Personalisiertes Lernen mit digitalen Medien

Laufzeit

01.11.2020 bis 31.12.2024

Förderung

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Ziele

Das Projekt SPERLE

  • legt Grundlagen zur hochwertigen Umsetzung Personalisierten Lernens mit digitalen Medien für die Aus- und Weiterbildung. 
  • befähigt Lehrpersonal in Berufsschulen, Betrieben und Weiterbildungseinrichtungen dafür, selbst entsprechende bedarfsgerechte Lernangebote zu schaffen
  • erhebt branchenspezifische Weiterbildungsbedarfe - zunächst exemplarisch für KMU der Metallbranche - und entwickelt und erprobt passenden personalisierte Weiterbildungsformate. 
  • stärkt so insgesamt die berufliche Bildung für die - insbesondere durch die Digitalisierung - zunehmenden Qualifizierungsanforderungen der Fachkräfte

Zielgruppen

Das Teilprojekt des BWHW fokussiert Fachkräfte in KMU der Metallbranche.

INBAS entwickelt Konzepte für berufsschulische Lehrkräfte und betriebliches Ausbildungspersonal. Die Angebote von Weiterbildung Hessen e.V. richten sich an Lehrpersonal in Weiterbildungseinrichtungen.

Partner

Das Verbundprojekt SPERLE wird gemeinsam mit den Partnern "INBAS" und "Weiterbildung Hessen" durchgeführt sowie von der TU-Darmstadt wissenschaftlich begleitet. 

Inhalte/Leistungen

  • Zu Projektbeginn wird eine Lernplattform für alle Entwicklungsarbeiten aufgesetzt.
  • Gezielt für Fachkräfte in KMU aus der Metallbranche werden bedarfsgerecht abrufbare Weiterbildungsangebote mit digitalen und flexiblen Lernsettings entwickelt und erprobt.  (Verantwortung: Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V.)
  • In Workshop-Reihen entwickeln Lehrkräfte von Berufsschulen und Ausbildungspersonal von Unternehmen das pädagogisch-didaktische Konzept sowie personalisierte digitale Lernangebote, die in der Praxis erprobt und optimiert werden (Verantwortung: INBAS).
  • Ein Blended-Learning-Angebot inklusive Leitfaden für Mediendidaktik und Medienpädagogik soll Weiterbildungspersonal aller Branchen in die Lage versetzen, selbst eigene personalisierte Lernangebote erstellen zu können. (Verantwortung: Weiterbildung Hessen e.V.)

 

Für weitere Informationen zum Projekt nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf!