Internationale Projekte

Bei unseren internationalen Projekten stehen folgende Aspekte im Mittelpunkt unseres fachlichen Interesses:

  • Wie kann die Durchlässigkeit zwischen verschiedenen Berufsbildungssystemen verbessert werden?
  • Wie kann eine grenzübergreifende Anerkennung von beruflichen Kompetenzen gelingen?
  • Welche Strukturen sind für eine gelingende europaweite Wirtschaftsförderungvon Bedeutung?

Aktuelle Projekte:

EasyMetal − Europäisches Anrechnungssystem für Teilqualifikationen in Metallberufen

Durch unsere Beteiligung am europaweiten Projekt „EASYMetal" haben wir dazu beigetragen, die Durchlässigkeit zwischen verschiedenen Bildungssystemen zu verbessern. Gleichzeitig wurden die Chancen, die das European Credit System for Vocational Education and Training (ECVET) für die deutsche Berufsbildung bietet, herausgearbeitet.

Ausführliche Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Business Advisors Training Opportunity and Knowledge (BARTOK)

Ziel des europaweiten Projektes "BARTOK" war es, die Beratungskompetenz von Ansprechpartnern der öffentlichen Wirtschaftsförderung in den jeweiligen europäischen Ländern zu fördern. Dazu wurden Ausbildungseinheiten für Ansprechpartner der öffentlichen Wirtschaftsförderung entwickelt und erprobt.

Ausführliche Informationen zum Projekt finden Sie hier.