Demenzatlas Hessen

Laufzeit

01.04.2016 bis 31.03.2021

Förderung

Hessisches Ministerium für Soziales und Integration sowie Pflegekassen (Modellvorhaben nach §45 c Abs. 4 SGB XI)

Ziele

  • Transparenz über bestehende Versorgungsstrukturen für Demenzerkrankte und ihre Angehörigen in Hessen
  • Aufzeigen vorhandener Versorgungslücken
  • Formulierung und Umsetzung von Empfehlungen zum Schließen der Angebotslücken

Zielgruppe

Organisationen, die Angebote im Kontext der Demenz vorhalten; Bürgerinnen und Bürger in Hessen

Inhalte/Leistungen

Die in Hessen bestehenden Angebote für Demenzerkrankte und deren Angehörige werden erfasst und der Öffentlichkeit in einem internetbasierten Informationsportal zu relevanten Unterstützungsangeboten, Veranstaltungen und Weiterbildungsterminen zugänglich gemacht.

Auf diese Weise werden vorhandene Versorgungslücken aufgezeigt und regional differenzierende Empfehlungen zum Schließen der Angebotslücken formuliert.

In einzelnen Regionen werden Möglichkeiten einer wirksamen Vernetzung zur Verbesserung der Versorgungssituation erprobt.

Erfahrungen/Ergebnisse

  • Entwicklung einer webbasierten Datenbank
  • Erfassung von Angebots- und Versorgungsstrukturen in den einzelnen Landkreisen und kreisfreien Städten in Hessen
  • Erstellung von Materialien für die Öffentlichkeitsarbeit