Qualifizierung der betrieblichen Pflege-Guides

Schulungsdurchlauf 3/2021

Do, 4. November 2021, 09:00 - 17:00 Uhr
Do., 18. November 2021, 09:00 - 17:00 Uhr

Review-Tag (halber Tag), Februar 2022 (Der Termin wird noch bekannt gegeben)

Bitte beachten Sie, dass zum erfolgreichen Abschluss der Schulung die Teilnahme an allen Terminen erforderlich ist.


Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e. V., Emil-von-Behring-Straße 4, 60439 Frankfurt am Main

Trainerinnen: Stefanie Steinfeld (ElderCare Steinfeld) & Sabrina Stubenvoll (BWHW Forschung)

Jetzt anmelden

Logo BWHW2016 RGB 160506                                  AOK Logo A4 RGB   

 

Ziele der Qualifizierung zum Pflege-Guide

  • Der Pflege-Guide vertritt das Thema im Unternehmen – Daten, Fakten und Grundlagen.
  • Der Pflege-Guide ist identifizierbare Ansprechperson oder Vertrauensperson – Rollenklärung und Verankerung im Unternehmen.
  • Der Pflege-Guide gibt Orientierung, Information und ist wegweisend – wichtige Schritte auf dem Weg zu einem tragfähigen Pflegearrangement.
  • Erfahrungsaustausch

 

Rahmen der Qualifizierung zum Pflege-Guide

Die Qualifizierung beinhaltet zwei volle Schulungstage im eigentlichen Sinne und einen halbtägigen Review-Tag im Abstand von 2-6 Monaten, der eine ausführliche Reflexion der bisherigen Anfragen ermöglicht.

Die Qualifizierung der betrieblichen Pflege-Guides wird von der AOK Hessen im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung gefördert und vom Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e. V. durchgeführt. Das Konzept zum betrieblichen Pflege-Guide wurde im Rahmen der hessischen Initiative "Beruf und Pflege vereinbaren" von dem Hessischen Ministerium für Soziales und Integration, der AOK - Die Gesundheitskasse in Hessen, der berufundfamilie Service GmbH und dem Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V. in Kooperation mit ElderCare-Steinfeld entwickelt. 

 

Themen der Schulung

  • Vereinbarkeit von Beruf und Pflege: Zahlen, Daten, Fakten
  • Vermittlung von Informationen zu innerbetrieblichen Regelungen und zu externen Unterstützungsmöglichkeiten im Rahmen eines Pflegearrangements
  • Kennenlernen von gesetzlichen Rahmenbedingungen
  • Reflexion der Pflegesituation: Was macht eine Pflegsituation aus? Welche besonderen Belastungen entstehen dabei?
  • Rollenklärung: Was kann ein Pflege-Guide leisten? Abgrenzung zu anderen Unterstützungsangeboten (bspw. zum Pflegestützpunkt), zum Betriebsrat/ Personalrat und zur Geschäftsleitung.
  • Verankerung im Unternehmen: Wie erfolgt die Bekanntmachung?
  • Übung der Pflege-Guide-Tätigkeit durch Fallbeispiele

 

Review-Tag 

  • Austausch zu fallspezifischen Fragestellungen
  • Vertiefung der Handlungssicherheit bei schwierigen Anfragen zu Pflegesituationen
  • Üben von Gesprächssituationen
  • Klärung von offenen Fragen

 

Schulungsmaterialien

Die Teilnehmenden erhalten eine umfangreiche Seminarmappe mit Checklisten, Broschüren von Ministerien, Wohlfahrtsverbänden, Notfallmappe des HMSI, einen Ordner zur Erstellung der betrieblichen Pflegeinfomappe.

Alle Teilnehmenden erhalten nach Abschluss der Qualifizierung (nach dem Review-Tag) ein Zertifikat.

 

Kosten

Die Schulung ist für alle Teilnehmenden kostenlos.

zurück zur Übersicht