Netzwerk Q 4.0: IT-Sicherheit und Datenschutz in der Ausbildung

in Fulda

Do, 29. Oktober 2020, 09:00 - 17:00 Uhr
Selbstlerneinheiten zwischen Termin 1 & 2
Do, 05. November 2020, 09:00 - 17:00 Uhr

Virtuell via Zoom

Trainer: Henning Hinck

Die Anmeldefrist ist bereits abgelaufen.

 

 

Logo BWHW2016 RGB 160506   0001

 

SAFETY FIRST: IT-Sicherheit und Datenschutz in der Ausbildung

 

ZIELGRUPPE: Betriebliche Ausbilderinnen und Ausbilder aller Branchen.

KOSTEN: Es werden keine Teilnehmerbeiträge erhoben. Die Finanzierung erfolgt aus öffentlichen Mitteln. 

 

INHALT & ZIELE:

Dieser Workshop gibt Ihnen einen Einblick in die Welt der Datensicherheit und des Datenschutzes, so dass sie gut für die Zukunft gewappnet sind und zudem das erlernte Wissen optimal an Ihre Auszubildenden weitergeben können. Neben der Vorstellung von Gefahren und Risiken im Netz (z.B. Malware, Pishing Mails, Cyberkriminalität) behandeln wir zentrale Themen wie DSGVO, Urheberrecht und Risikomanagement. Besonderer Wert wird auf den Praxisbezug gelegt. Dabei wird auf Ihre individuelle betriebliche Situation eingegangen und mit zahlreichen Fallbeispielen gearbeitet.

 

HINWEIS: Bitte teilen Sie uns eventuelle Lebensmittelunverträglichkeiten/-allergien und oder vegetarische bzw. vegane Präferenzen mit. Nutzen Sie hierfür bitte das Feld "Sonstiges / Anmerkungen" bei Ihrer Anmeldung.

 

REGIONALE ANSPRECHPARTNERIN:

Eva Wolff, wolff.eva.@bwhw.de, Telefon: 0661 380882 -23

zurück zur Übersicht